asia food in 15minutes

Ich liebe einfach asiatische Gerichte. Daher habe ich mich in den letzten Wochen ein wenig neu inspirieren lassen und dieses tolles Nudelgericht gekocht. Es ist super schnell und einfach zu kochen, gerade wenn die Zeit mal wieder knapp wird, um gesund zu kochen. Ein super Vorteil dieses Gerichtes ist es, dass ganz auf die Zugabe von Salz verzichtet werden kann. Denn ich kenne das zu gut, dass Freunde und Bekannte bei jedem Gericht, bevor sie es überhaupt probiert haben, eine Menge von Salz nehmen. Auch ich habe diesen Fehler häufig gemacht. Dennoch wird bei dem richtigen Einsatz von Kräutern, wie in diesem Gericht,  kein zusätzliches Salz benötigt 😉

IMG_4335

Hier das Rezept (4 Personen)

  • Fleisch (Rinderfilet je nach gewünschter Menge)
  • 250g Garnelen (vorher auftauen lassen)
  • 250g Eiernudeln (gern asiatische Mie-Nulden mit Ei)
  • frische Kresse
  • ein Bund frischer Koriander
  • 300g Austernpilze
  • 2 Chilischoten
  • 200g Sprossen
  • 40g Erdnüsse
  • 3 Esslöffel Sesam
  • Chinesisches Fünf-Gewürz
  • Hoisin Soße (findet man in der asiatischen Abteilung)
  • Sesamöl
  • Knoblauch
  • ein Bund Frühlungszwiebeln
  • 1 Limette
  • ein paar Salatblätter

Und ich verspreche euch, vorrausgesetzt ihr habt alles eingekauft, dass ihr für dieses Gericht nur 15min braucht. Benötigt wird unbedingt noch ein Wok.

FullSizeRender-8                 FullSizeRender-5

  • Fleisch mit dem chinesischen Fünf-Gewürz panieren
  • Erdnüsse und Sesamkerne in Sesamöl kurz anbraten, rausnehmen und zur Seite stellen
  • Wasser aufsetzten für Nudeln
  • Fleisch in 3 Esslöffel Sesamöl anbraten
  • Koriander, Chilischoten, Frühlingszwiebeln und Knoblauch zerkleinern
  • Austernpilze direkt zu dem Fleisch in die Pfanne, Fleisch wenden
  • Nudeln in das kochende Wasser legen und den Topf vom Herd nehmen
  • In den Wok erneut ein wenig Sesamöl, darin die Kräutermischung kurz anbraten
  • Die Pfanne mit dem Fleisch und den Pilzen vom Herd nehmen und kurz stehen lassen
  • Garnelen in den Wok zu der Kräutermischung bringen
  • Nun die Sprossen in den Wok geben und alles mit 3 Esslöffel Hoisinsoße vermischen
  • Nudeln abkochen und ebenfalls in den Wok hinzufügen und alles mit ein wenig Limettensaft beträufeln
  • Zuletzt die Pilze zu dem ganzen Gericht in den Wok legen und alles mit einander vermengen
  • Fleisch in kleine längliche Stücke schneiden und auf dem Teller oder in die Schale ein paar Salatblätter legen. Nun das Wok-Nudel-Gericht mit Fleisch portionieren. Zum Schluss die Erdnuss/Sesam-Mischung darüber streuen und mit ein wenig Kresse servieren.
  • Guten Appetit ihr Lieben 🙂

FullSizeRender-7

 

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.