Blaubeeren Griess-Kuchen

Hier das leckere und gesunde Rezept meines Kuchens! Der Griess-Kuchen mit Blaubeeren ist wirklich sehr einfach in der Zubereitung und schmeckt super. Ich freue mich auf eure Kommentare und Anregungen zu weiteren Griess-Rezepten 🙂Er lässt sich ideal vorbereiten für den nächsten Tag und kann selbstverständlich auch im Glas oder in anderen Gefäßen zubereitet werden. Ich bin ja ein absoluter Griessfan! Nur habe ich bisher leider viel zu wenig Rezepte mit Griess gekocht. Dies wird sich aber demnächst ändern, denn es ist sehr einfach mit Griess zu kochen, backen und auch noch dazu sehr gesund und kalorienarm.

Hier mein Rezeptvorschlag, die Zutatenliste und die Zubereitung meines Griess-Kuchens mit Blaubeeren.

Zutaten:

150g Weichweizengriess oder Dinkel Griess

3/4l Mandelmilch

200g fettarmen Joghurt

2 Eier

1-2 Esslöffel Süßungsmittel mit Vanille oder Xucker

100g Blaubeeren oder andere Früchte, wie Himbeeren oder Äpfel

eine Backform ( Ich habe eine flache Auflaufform verwendet, aber es gehen auch andere Gefäße, welche zum Backen geeignet sind)

Zubereitung:

Den Weichweizengriess in Mandelmilch aufkochen. Den Grieß mit Joghurt und den beiden Eigelben vermengen und ggf. mit Süßungsmittel süßen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Griess-Masse heben und in eine Form bringen. Nun die gewünschten Früchte oben drauf legen und alles bei 180 Grad für 30 Minuten in den Backofen. Der Blaubeeren Griess-Kuchen kann gerne warm oder auch kalt gegessen werden. Guten Appetit 🙂

 

 

 

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.